3400 Meynertgasse

DOPPELHÄUSER MEYNERTGASSE

„Ein Haus zu entwerfen, ist wie eine Beziehung zu kreieren.“

Andrea Probst

DETAILS

ANZAHL AN HÄUSERN:

8 Doppelhäuser auf Baurechtsgrund

ADRESSE:

Meynertgasse 48, 3400 Klosterneuburg

FERTIGSTELLUNG:

Ende 2020

WOHNFLÄCHEN:

148,54 m2  – 167,26 m2 zuzüglich Terrassen/Balkon ca. 34,25 m2 – 43,03 m2 

GRUNDSTÜCKSANTEIL: 

234,30 m2 – 279,04 m2

KLOSTERNEUBURG:

Klosterneuburg hat sich als Stadt mit sehr hoher Lebensqualität bestens etabliert. In unmittelbarer Nähe zu Wien, nur ca. 20 Fahrminuten vom Wiener Stadtzentrum entfernt, ist Klosterneuburg eine Stadt mit hohem Wohn- bzw. Erholungsstandard. Das Wohnprojekt „Wohnen in der Meynertgasse“ liegt in einer gehobenen Wohngegend im Stadtzentrum von Klosterneuburg. In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Nahversorger, Banken, Ärzte und Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Öffentliche Bildungsinstitutionen wie Kindergärten, Volksschulen und Gymnasium sind fußläufig erreichbar und machen die „Meynertgasse“ somit zu einem idealen Wohnstandort.

LAGE:

Auf einem leicht geneigten Grundstück mit Blick auf den Altstadtkern, entstehen im Stadtzentrum Klosterneuburg unsere 8 Doppelhäuser auf Baurechtsgrund der Stadtgemeinde.

Fußläufig vom Ortszentrum und allen Einkaufsmöglichkeiten gelegen schließen die Grundstücke einerseits an schön gewachsenes Siedlungsgebiet und andererseits an die Weinberge an.

Von den Häusern hat man zu Teil sich aus das Stadtzentrum und auf die Weinberge.

ERSCHLIEßUNG:

Erschlossen werden die Haushälften 1-4 über die Meynertgasse, die Haushälften 5-12 über die Steinhäuselgasse, die Haushälften 13-16 über die Wisentgasse. Die PKW-Stellplätze befinden sich an den Straßeneinfahrten auf Eigengründen und in den Garagen.

HAUSTYPEN

DOPPELHAUSHÄLFTEN

Jedes Haus besteht aus einem Keller-, einem Erd- und einem Obergeschoss sowie einem gut angelegten Garten. Je 1 PKW-Stellplätze befinden sich beim Haushälfte Typ B in der Garage im Untergeschoss, bei den Haustypen A und C neben dem Haus.

BAURECHT:

Die Häuser werden auf Baurechtsgrund errichtet.

Das heißt der Baurechtsnehmer leistet dem Grundstückseigentümer für die Nutzung des Grundstückes einen Baurechtszins und erhält ein im Grundbuch abgesichertes Recht am Grundstück. Sämtliche Rechte am Bauwerk liegen beim Baurechtsnehmer. Der Vorteil eines Eigentumshauses im Baurecht liegt ganz klar im Preis. Da der Anteil an den Grundstückskosten wegfällt, können wir die Häuser zu deutlich günstigeren Preisen an die Kunden weitergegeben werden. Das verringert den Kaufpreis um gut 1.500 Euro pro Quadratmeter.

Man ist Mieter des Grundstücks, aber Eigentümer des Gebäudes. Die Immobilie kann veräußert, vermietet, verpfändet und natürlich auch vererbt werden.

Als Baurecht wird das Recht bezeichnet, auf einem fremden Grundstück meist auf Dauer von hundert Jahren ein Gebäude zu errichten.

DOWNLOAD: BAURECHT INFORMATION

Doppelhaushälfte mit Studio Typ A, Haus 1-4

Dieser Typus wird über das Obergeschoß erschlossen und die Geschoße sind nach unten angeordnet. Der Stellplatz befindet sich seitlich der Haushälfte. Jedes Haus hat im Obergeschoss einen Vorraum über den man den offenen Wohn-,  Ess- und Kochbereich erreichen kann. Das Erdgeschoss verfügt über eine der Küche zugeordnete nach Süd-West ausgerichteten kleinen Terrasse und einem dem Wohnraum zugeordneten vorgelagerten Balkon, von dem man eine wunderbare Aussicht Richtung Ortskern genießen kann.

Die großzügige Verglasung gegen Nord-Ost ermöglicht eine Einbeziehung des Grünraums in den Wohn- und Essbereich. Die Erschließung des 1. Untergeschosses erfolgt über die offene Treppe von der man zu den 3 Schlafzimmern und den 2 Bädern gelangt. Das 1. Untergeschoss hat eine vorgelagerte überdachte Terrasse.

Das 2. Untergeschoss besteht aus einem großen Raum, der eine freie Gestaltung (Studio, Fitness, Gast, Spielen…) offenlässt. In diesem Geschoss befindet sich auch der Technikraum, Bad mit Dusche und WC sowie ein Abstellraum.

Doppelhaushälfte mit Garage Typ B, Haus 5-8 und 13-16

Diese Haushälften werden über das Untergeschoss erschlossen. Auf dieser Ebene befindet sich auch die Garage.

Im Untergeschoss ist ein Vorraum, Garderobe, Gäste-WC mit Dusche sowie ein Abstellraum und Technikraum angeordnet. Von hier aus gelangt man über eine Treppe in das Erdgeschoss mit den offenen Wohn-Ess- und Kochbereich. Diese Ebene verfügt über eine der Küche zugeordnete nach Süd-West ausgerichtete Terrasse und eine überdachte Nord-Ost Terrasse. Die großzügige Verglasung gegen Nord-Ost ermöglicht eine Einbeziehung des Grünraums in den Wohn- und Essbereich. Die Erschließung des Obergeschosses erfolgt über die offene Treppe von der man zu den 3 Schlafzimmern und den 2 Bädern gelangt. Das Obergeschoss hat einen vorgelagerten Balkon, von dem man eine wunderbare Aussicht Richtung Ortskern genießen kann.

Doppelhaushälfte mit Garage Typ C, Haus 9-12

Dieser Typus wird über das Erdgeschoß erschlossen. Der Stellplatz befindet sich seitlich der Haushälfte. Jedes Haus hat im Erdgeschoss einen Vorraum über den man den offenen Wohn- Ess- und Kochbereich erreichen kann. Das Erdgeschoss verfügt über eine der Küche zugeordnete nach Süd-West ausgerichtete Terrasse und eine überdachte Nord-Ost Terrasse. Die großzügige Verglasung gegen Nord-Ost ermöglicht eine Einbeziehung des Grünraums in den Wohn-, und Essbereich. Die Erschließung des Obergeschosses erfolgt über die offene Treppe von der man zu den 3 Schlafzimmern und den 2 Bädern gelangt. Das Obergeschoss hat einen vorgelagerten Balkon, von dem man eine wunderbare Aussicht Richtung Ortskern genießen kann.

Das Untergeschoss besteht aus einem großen Raum, der eine freie Gestaltung (Studio, Fitness, Gast, Spielen…) offenlässt. In diesem Geschoß befindet sich noch der Technikraum, Gäste-WC mit Dusche sowie ein Abstellraum

Idee des „Durchwohnen“

Hinter dem Konzept der Häuser steht die Idee des „Durchwohnen“. Die großzügige Verglasung an den beiden Schmalseiten des Gebäudes ermöglicht die Einbeziehung des Grünraums in den Wohn- und Essbereich. Die Seitenwangen des Gebäudes wurden gegen seine Nachbargrundstücke abgeschottet und die Sichtbeziehung von hinten nach vorne Richtung Stift und Altstadtkern konzentriert.

Das natürliche Sonnenlicht tritt am Morgen vom Osten ein und lässt zu später Stunde das Abendlicht in den Raum. Das Erdgeschoss verfügt über einen nach Nord–Osten gelegenen Balkon und eine nach Süd-West ausgerichtete Terrasse.

AUSSTATTUNG:

Alu-/Holzfenster, 3-Scheiben-Isolierverglasung, Fußbodenheizung, Luftwärmepumpe, elektrischen Sonnenschutz, Echtholz-Parkett, Großformatige Fliesen in den Bädern und WC`s, hochwertige Sanitäreinrichtung von namenhaften Herstellern, Telefon, Internet, Kabel-TV Anschlüsse, sowie ausreichende Stromanschlüsse und Lichtauslässe, Alarmanlage optional

DOWNLOADS

PLÄNE HAUS TYP B
PLÄNE HAUS TYP C

STATUS

Baubehördlich genehmigt, Fertigstellung Ende 2020, Verkaufsbeginn 04/2019